Bei der Ausrüstung Ihrer Lifeguards sollten Sie keine Kompromisse machen

Bei der Ausrüstung Ihrer Lifeguards sollten Sie keine Kompromisse machen

Bei der Ausrüstung Ihrer Lifeguards sollten Sie keine Kompromisse machen

Die mündliche Einweisung der Besuchergruppe vor dem Betreten des aquafunparks kann noch so eindringlich sein – Unfälle passieren hin und wieder. Viel Spass erzeugt auch immer wieder viel Übermut. Und übermütige Besucher neigen schon mal dazu, sich selbst zu überschätzen und andere zu ignorieren…

Sehen und gesehen werden

Zunächst einmal ist es wichtig, dass sich Ihre Besucher sicher fühlen. Die Präsenz von Lifeguards auf dem aquafunpark durch Rundgänge oder auf dem gut sichtbaren aquafun Guard Tower schafft Vertrauen. Ihre Lifeguards sollten immer einheitlich und deutlich erkennbar gekleidet sein – neben der Voraussetzung einer guten Ausbildung, versteht sich.

Bei der Ausrüstung Ihrer Lifeguards sollten Sie keine Kompromisse machen
Bei der Ausrüstung Ihrer Lifeguards sollten Sie keine Kompromisse machen

Ein Name ist Programm

Keine Kompromisse eingehen sollten Sie auch bei der Ausrüstung Ihrer Lifeguards. Wir von aquafun vertrauen seit langem auf das Equipment unseres spanischen Partners LIFEGUARDPRO. In diesem professionellen Produkten stecken Jahre der Erfahrung. Rettungsschwimmer auf der ganzen Welt schätzen die Qualität und die Praktikabilität der Ausrüstung – von Lifeguards für Lifeguards.

www.lifeguardpro.com

Ein Beitrag von Ingo Popp

© 2020 aquafun

20. Juni 2020

Ihnen hat der Artikel gefallen?

Teilen Sie Ihre Freude mit anderen…

Zufällig hier gelandet…

Alle Artikel